Jetzt haben wir es doch noch geschafft....eine gemeinsame Runde 2016!

Aber der Reihe nach:
Vormittags haben wir vier uns bei Rusbeh getroffen, um über die nächste Tour 2017 zu sprechen. Es soll diesmal eine "Tour de Mont Blanc" werden, also einmal rund um den Mont Blanc.

Die Fahrt zu Rusbeh habe ich (Christian) genutzt, um mein doch etwas angestaubtes MTB (die letzte Fahrt war die Schlußetappe unserer Dolomiten-Tour 2015!) etwas einzurollen. Die Technik funktionierte noch ganz gut, was wieder zeigt: Dreck konserviert!

Nach unserer Besprechung ging es dann zu viert durch die Wälder, zuerst Richtung Müngsten, dann weiter Richtung RS Westhausen und durchs Eschbachtal nach Polhausen hoch. Der Weg war meistens gut fahrbar, wobei mir bei meiner grandiosen Kondition einige Steigungen wie in den Dolomiten vorkamen. Zwischendurch gab es sogar einen geschmückten Weihnachtsbaum im Wald zu bewundern:

 last2016 3  last2016 4

In Polhausen habe ich mich dann abgesetzt und bin nach Hause gefahren, während die anderen noch über Höhrath, Pfaffenberg und Hästen den Rückweg nach Solingen angetreten hatten.

Am Ende standen etwa 35km und 860 Hm auf der Uhr.

Es hat Spaß gemacht und es kann keiner mehr sagen, dass wir nicht zusammen gefahren sind :-)

Noch ein "Beweisfoto":

 last2016 1