Vom 01.07. bis zum 05.07. absolvierten wir die fünf Etappen der Tour du Mont Blanc.

Das Wetter hat es sehr gut mit uns gemeint, sodaß wir alle mit der üblichen Radfahrer-Bräune (oder "Röte") nach Hause gekommen sind. Leider verlief die Tour nicht ganz wie erwartet bzw. sie gestaltete sich oft mehr zu einer Wanderung unter erschwerten Bedingungen, weswegen wir sie zwischendurch zur "TorTour du Mont Blanc" umgetauft haben.

Aber macht Euch selbst ein Bild und schaut Euch die Berichte der entsprechenden Etappen an. Vielen Dank dafür an Rusbeh! Erste Fotos finden sich dort auch. Weitere folgen selbstverständlich nach dem Sichten und Sortieren aller aufgenommenen Fotos und Videos.

Obwohl es phasenweise eine Tortur war, so hatten wir doch eine Menge Spaß und Abenteuer.

Jungs, dafür möchte ich Euch noch einmal ganz herzlich danken!